Tomahawk, dry aged, vom Kalb gegart bei Niedrigtemperatur

Ein Tomahawk-Steak vom Kalb, dry aged, ist etwas Besonderes. Das Tomahawk vom Kalb ist deutlich kleiner als vom Rind, aber dafür etwas feiner. Voraussetzung für diese Zubereitung ist, dass Du ein Fleischthermometer hast. Damit gelingt die Zubereitung einfach. Das Steak wird zunächst indirekt gegart, also mit der "Rückwärts"-Methode invers zubereitet. Erst zum Schluss wird es auf dem heißen Grill knusprig gegrillt. So können sich die Röstaromen richtig entfalten. Diese Methode hat den Vorteil, dass das Fleisch schön zart, saftig und gleichmäßig gegart wird. 

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Tomahawk-Steaks, dry aged, vom Kalb (je ca. 600g mit Knochen) (1 Tomahawk-Steak vom Kalb ist für zwei Personen in der Regel zu wenig; ich würde daher 2 Steaks empfehlen)
  • Fleischthermometer
  • Backpapier

 

 

 

Zubereitung

  • Wenn das Tomahawk-Steak in den Backofen kommt, sollte es Zimmertemperatur haben. Daher das Steak ca. 2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen und zunächst waschen und trockentupfen.
  • Das Steak dann bei Raumtemperatur ca. 2 Stunden abgedeckt stehen lassen. 
  • Anschließend den Backofen auf 60-70Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Das Steak auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und das Fleischthermometer möglichst mittig in das Tomahawk stechen.
  • Das Steak in den Backofen auf mittlerer Einschubhöhe schieben und stets darauf achten, dass der Backofen nicht zu heiß wird. 
  • Das Tomahawk bis zu einer Kerntemperatur von ca. 38Grad im Backofen garen lassen.  
  • Kurz bevor die Kerntemperatur 38Grad erreicht, den Gasgrill (bzw. Grill - dann entsprechend früher) vorheizen. Der Grill sollte eine Temperatur von ca. 300Grad haben. 
  • Das Thermometer kann zum Grillen aus dem Steak gezogen werden.
  • Das Tomahawk-Steak nun von beiden Seiten zweimal für je 2,5 Minuten (also insgesamt 10 Minuten) in direkter Hitze grillen. Das Steak beim Wenden immer so drehen, dass ein schönes Rautenmuster entsteht.
  • Nach dem Grillen sollte das Tomahawk-Steak nochmals für ca. 5-10 Minuten im abgeschalteten Backofen ruhen.  
  • Das Tomahawk-Steak am Knochen entlang schneiden und servieren.