Quinoa-Salat mit Kichererbsen

Dieser bunte Quinoa-Salat ist schnell gemacht und daher gerade für die Tage gedacht, an denen man keine Zeit oder auch keine Lust hat, groß zu kochen. Mit Tomaten, Schafskäse und Petersilie wird der Salat dennoch optisch sehr bunt und sieht keineswegs langweilig aus.

Zutaten für 2 Personen

  • 125g bunter Quinoa
  • 1 Dose gekochte Kichererbsen (ca. 400g, Abtropfgewicht 265g)
  • ca. 8 Kirschtomaten (o.Ä.)
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten
  • 180g Schafskäse (bei Bedarf fettreduziert)
  • 1 Bund Peterilie
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Olivenöl
  • Honig
  • Salz und Pfeffer

 

 

 

Zubereitung

  • Den Quinoa in einem feinen Sieb abspülen und nach Packungsanweisung bissfest garen. Danach abkühlen lassen und in eine Salatschüssel geben.
  • Die Kichererbsen abspülen und zum Quinoa geben.
  • Die Kirschtomaten halbieren, die getrockneten Tomaten klein schneiden, den Schafskäse grob zerbröseln und die Petersilie fein hacken. Alles zum Salat geben und gut vermengen.
  • Für das Dressing die Zitrone auspressen, ca. 1 EL Honig und 3 EL Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Salat vor dem Servieren nochmal zum Durchziehen ca. 30 min. kaltstellen.