Spargelsalat mit Erdeeren

Grüner Spargel und Erdbeeren passen einfach unglaublich gut zusammen. Die Kombi ist schon ein richtiger Klassiker. In diesen Salat kommt noch kräftiger Rucola. Die Geschmacksvielfalt ist einzigartig. Ein toller Sommersalat, der mit nur wenigen Zutaten auskommt und schnell zubereitet ist. 

Zutaten für 2 Personen

  • 500g grüner Spargel
  • 125g Rucola
  • 300g Erdbeeren
  • 25g Pinienkerne
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer, etwas Zucker

 

Zubereitung

  • Den Spargel waschen und die holzigen Enden abbrechen. Den Spargel in ca. 2-3cm lange Stücke schneiden.
  • In einer heißen Pfanne mit Pflanzenöl den Spargel kurz rundherum anbraten. Er sollte noch gut bissfest sein. 
  • In der Zwischenzeit den Rucola waschen, ggf. putzen und trockenschleudern. Die Erdbeeren ebenfalls waschen, putzen und halbieren bzw. vierteln. 
  • Den Rucola zusammen mit dem Spargel und den Erdbeeren in einer Salatschüssel mischen. 
  • Die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne anbräunen (vorsichtig, denn sie werden schnell schwarz).
  • Für das Dressing den Balsamico-Essig mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Zucker mischen. Das Dressing über den Salat geben und zum Schluss die Piniekerne darüber verteilen. 
  • PS: Wer mag, kann noch etwas Ziegenfrischkäse in den Salat geben.