Rote Bete Suppe

Die Rote Bete Suppe wird aus frischen, rohen Rote Bete zubereitet. Ich gebe der Suppe frisch gepressten Orangensaft und Ingwer dazu. Hierdurch erhält die Suppe eine frische, fruchtige Note.

Zutaten für 2 Personen

  • 3 mittelgroße frische rote Bete
  • 1 Kartoffel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleines Stück Ingwer (ca.1cm), gerieben
  • Saft einer Orange
  • Bio-Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • Pflanzenöl

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung

  • Die Rote Bete schälen und in Würfel schneiden (Handschuhe tragen, da die Rote Bete stark färbt). Die Kartoffel schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. 
  • Einen großen Topf mit Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Den geriebenen Ingwer dazugeben und mitdünsten.
  • Das restliche Gemüse dazugeben und alles einige Minuten dünsten. Darauf achten, dass nichts anbrennt. 
  • Während dessen Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen. Anschließend soviel Wasser zu dem Gemüse geben bis es vom Wasser bedeckt ist. Anschließend Gemüsebrühe zugeben (ich gebe bei der Menge 1 EL Gemüsebrühe dazu) und alles aufkochen lassen. Die Suppe anschließend bei kleiner Hitze kochen lassen bis das Gemüse weich ist (Dauer je nach Größe der Gemüsewürfel).
  • Den Topf von der Herdplatte nehmen und mit dem Pürierstab vorsichtig zu einer feinen Suppe pürieren. 
  • Nun den Saft der Orange dazugeben und nochmal heiß werden lassen. Je nach Bedarf kann nun auch noch etwas Wasser dazu gegeben werden. 
  • Die Suppe abschließend gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.