Indisches Kartoffel-Tomaten-Curry

 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3-4 große Kartoffeln (ca. 600g)
  • 1 große Dose geschälte Tomaten
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knocklauchzehe, gepresst
  • ca. 2,5cm Ingwer, geraspelt oder fein kleingeschnitten
  • je 1 TL Kreuzkümmelsamen, 1TL Schwarzkümmel, 1 TL gemahlener Kurkuma 
  • Chili, bei Bedarf
  • Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln schälen und ca. 5 Minuten vorkochen. Dann abgießen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • In einer Pfanne mit Öl die Zwiebel andünsten. Knoblauch, Ingwer und die Gewürze dazugeben und einige Minuten braten, sodass sich die Aromen schön entfalten können (Achtung: die Gewürze dürfen nicht verbrennen, also nicht zu heiß braten)
  • Die Kartoffelstücke mit der Dose Tomaten dazugeben. Mit ca. 300ml Wasser auffüllen und alles aufkochen lassen. 
  • Das Curry anschließend ca. 30-40 Minuten bei geringerer Hitze köcheln lassen bis die Kartoffeln gar sind.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, ggf. noch etwas Chili zugeben.