Crunchy-Schoko-Nuss-Honig-Müsli

Gekauftes Müsli oder Haferflocken sind die Klassiker des gesunden Frühstücks. Da fertiges Müsli jedoch immer eine Menge Zucker enthält, habe ich mich daran gemacht, unser Müsli selbst herzustellen. Ich wollte es auf jeden Fall mit reichlich gesunden Nüssen, herzhafter Schokolade und einer sanften Süße zubereiten. Das Ergebnis ist dieses Crunchy-Schoko-Nuss-Honig-Müsli! Dank Honig kann komplett auf raffinierten Zucker verzichtet werden. Auch auf die Zugabe von Öl habe ich verzichtet. So ist Abwechslung auf dem Frühstückstisch garantiert. 

Zutaten (für 2 Backbleche, ca. 1kg Müsli)

  • 500g Haferflocken (z.B. Vollkorn- oder 4-Korn)
  • 400g Nusskernmischung
  • 200g Kakao-Flakes
  • 1 Tafel Zartbitterschokolade
  • 2 TL Zimt
  • 3 EL Kakao
  • 100g Honig

Sonstiges

  • große Schüssel
  • Backblech
  • Backpapier

 

Zubereitung

  • Die Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 150Grad Umluft vorheizen.
  • Die Haferflocken zusammen mit den Kakao-Flakes in die große Schüssel geben. Die Nüsse grob hacken. Die Schokolade ebenfalls stückig zerkleinern.
  • Gehackte Nüsse, Schokolade, Zimt und Kakao zu den Haferflocken geben und mit dem Honig gut vermischen.
  • Die Müslimischung auf den Backblechen verteilen. Wer gerne eine intensivere Honignote wünscht, träufelt nun noch ein bisschen Honig über das Müsli.
  • Die Backbleche in den heißen Backofen schieben und ca. 13min. rösten. Zwischendurch einmal vorsichtig durchmischen.
  • Das Müsli nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. 
  • Anschließend das Müsli grob zerkleinern, sodass es in Gläser oder Frischhalteboxen abgefüllt werden kann.