Schneller Schokokuchen mit roter Grütze

Zutaten:

  • Kastenform
  • 225g Butter oder Margarine
  • 225g Zucker
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 325g Mehl
  • 60g Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 225g rote Grütze

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf Unter/Oberhitze 175Grad (Umluft 150Grad) vorheizen und die Kastenform einfetten.
  • Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz cremig rühren. Anschließend die Eier, Mehl, Kakao, Backpulver und rote Grütze zugeben und alles gut verrühren. 
  • Den Teig in die Form füllen und im heißen Ofen ca. 60 Minuten backen. Mit einer Stäbchenprobe kannst Du testen, ob der Kuchen fertig ist. Klebt an dem Holzspieß noch viel "roher" Teig, den Kuchen weitere 10 Minuten im Ofen lassen und dann herausnehmen.
  • Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, kann er aus der Form gestürzt werden.